Stiftungsrat

Der Stiftungsrat der Fondation Cuno Amiet besteht aktuell aus drei Personen:

Daniel Thalmann, Präsident des Stiftungsrates:

Urenkel von Cuno Amiet, 1958 in Bern geboren, ist ausgebildeter Hotelier und bekleidete mehrere Jahre Führungspositionen in Hotellerie und Tourismus. Er studierte Marketing, Werbung und Corporate Communication Management. Während 25 Jahren wirkte er als selbstständiger Kommunikationsberater und Inhaber einer Kommunikationsagentur mit Spezialgebiet Live Communications. Seit 2008 betreut Daniel Thalmann die Künstlernachlässe von Cuno Amiet und Peter Thalmann. Seit 2017 ist er Stifter und Stiftungsratspräsident der Fondation Cuno Amiet.

 

Pia Thalmann, Mitglied des Stiftungsrates:

Ehefrau von Daniel Thalmann, 1959 in Zug geboren. Studium in den folgenden Bereichen: Marketing, Human Resources, Mediation. Zusatzausbildung als Kids- und Jugendcoach. Langjährige Berufserfahrung im Bereich Marketing und Kommunikation sowie Personalmarketing. Seit 2008 betreut sie, zusammen mit ihrem Mann, die Künstlernachlässe von Cuno Amiet und Peter Thalmann. Mitglied des Stiftungsrates seit Frühjahr 2018.

 

Harald Hofer, Mitglied des Stiftungsrates:

Harald Hofer, 1966 in Bern geboren, studierte Betriebswirtschaft, Finance und Banking. Er ist seit über 30 Jahren in verschiedenen Positionen in der Finanzindustrie für die Vermögensberatung und -verwaltung von institutionellen und privaten Kunden tätig. Zusätzliche bekleidete er als externer Berater Mandate bei namhaften Pensionskassen und durfte einige Jahre Treuhänder im Fach Vermögensanlage ausbilden. Seit 2015 ist er bei einem spin off der Universität Bern, der OLZ AG tätig. Seit 2017 ist er Mitglied des Stiftungsrates der Fondation Cuno Amiet.